Forum

Antwort verfassen  Andere Themen dieses Boards auflisten 
 
newsmakl newsmakl 2011-12-15 18:18
Geschäftszeichen: 11 IN 23/07: In dem Insolvenzverfahren über das Vermögen der

T-C-H Service GmbH & Co. KG, Breitenstraße 37, 36251 Bad Hersfeld (AG Dresden, HRA 5714),

vertreten durch:

1. TCH Vermögensverwaltungs GmbH, (persönlich haftende Gesellschafterin),

vertreten durch:

<b>1.1. Florian Grotehans, Am Baumgarten 12, 36251 Bad Hersfeld, (Geschäftsführer),</b>

wird die Prüfung der nachträglich angemeldeten Forderungen im schriftlichen Verfahren gemäß § 177 Abs. 1 Satz 2 InsO angeordnet. Geprüft werden alle bislang ungeprüften Forderungen, die noch bis zum 09.08.2011 einschließlich zur Insolvenztabelle angemeldet werden.

Die Schuldnerin, die Insolvenzgläubiger und der Insolvenzverwalter werden aufgefordert, ein eventuelles Bestreiten der Forderungen bis zum 24.08.2011 schriftlich beim Insolvenzgericht einzureichen oder zu Protokoll der Geschäftsstelle zu erklären.

Anderenfalls gelten die Forderungen nach Ablauf dieser Frist als festgestellt. Die bereits geprüften Forderungen werden von der mit diesem Beschluss angeordneten besonderen Forderungsprüfung nicht betroffen.

Amtsgericht Bad Hersfeld, 27.07.2011
 






Themenbild